#16 Alte Stadt – Neue Stadt

Was wir daraus lernen können In Städten von einst kann man lustvoll wandeln – in heutigen nur schlafen. Alte Städte haben einfach Atmosphäre und sind auf vielen Ebenen stimmig: Ihre Straßen und Plätze scheinen mit der Landschaft verwoben, in die sie eingebettet sind, die Maßstäbe ihrer Bauten entsprechen ihrer Bedeutung, die baulichen Details ihren Nutzungen…weiterlesen »

#15 Häuser zum Leben – Räume zum Atmen

Neu Bauen, Umbauen & Renovieren mit Feng Shui Sie brauchen Tapetenwechsel und suchen Erneuerung in Ihren Räumen? Sie wollen Ihr Zuhause oder Ihren Arbeitsplatz renovieren, umbauen oder auch neu bauen? Bei kleinen und großen baulichen Maßnahmen macht ganzheitliche Planung Sinn, damit sich Ihre Investitionen an Zeit, Geld und Material langfristig lohnen. Ganzheitliche Planung ist mehr…weiterlesen »

8# Entwerfen und Feng Shui – ein ganzheitlicher Arbeitsprozess

Ein ganzheitlicher Arbeitsprozess Meine RAUMKOMPOSITIONEN verstehen sich als ganzheitliche Lebensraumgestaltung. Sie vereinen innen-)architektonisches Entwerfen und das klassische Feng Shui in einem ganzheitlichen Arbeitsprozess. Menschen im Mittelpunkt der Betrachtung Die traditionelle chinesische Lebenskunst Feng Shui ist ein großartiges Werkzeug, dessen Formeln an ihrer Aktualität bis heute nicht verloren haben. Allem voran stellt Feng Shui den Menschen…weiterlesen »

3# Bauen gestern und heute

Früher war Bauen einfacher: Es wurden in erster Linie regionale Baustoffe verwendet. Sie wurden vor allem mit der Hand bearbeitet. Das Holz zum Feuern musste aus dem Wald geholt werden, das Wasser aus dem Brunnen im Dorf. Deshalb war Bauen vielleicht auch natürlicher. Man schaute, dass das Haus auf dem richtigen Platz und optimal in den Himmelsrichtungen stand, um…weiterlesen »

2# Baukultur

Baukultur geht alle an Baukultur ist ein stetiges Gestalten der Lebensumwelt, im grossen wie im kleinen Maßstab. Baukultur ist für mich ein reflektiertes und nachhaltiges Umgehen mit unserer Lebensumwelt, ein achtsames Nutzen der Ressourcen der Erde und nicht zuletzt Wertschätzung von uns selbst.