ZWEI GEGENSÄTZLICHE POLE

Das negative Yin und das positive Yang gehören untrennbar zusammen, wie Schwarz & Weiß, Nacht & Tag oder Weiblich & Männlich. Sie sind die gleichberechtigten Pole einer Sache, die nebeneinander existieren, einander ausschließen und bedingen, das immer währende Wechselspiel aller Erscheinungen der sichtbaren und unsichtbaren Welt.

In der Gestaltung können wir über die Definition von Yin & Yang die Präsenz von Räumen und Einrichtungen entsprechend ihrer Funktion hervorheben oder reduzieren.