Ich freue mich, wenn ein Strahlen auf die Gesichter meiner Auftraggeber kommt, weil sie die ausdrucksstarke Gestaltung überzeugt und sie die schöne Atmosphäre in ihren neuen Räumen genießen. Damit können sie motivierter, freier und kreativer sein und wirklich ankommen – Zuhause, am Arbeitsplatz und vor allem bei sich selbst.

 

Meine QUELLEN

Aufgewachsen in Dresden brauche ich einfach Schönes, um mich wohl zu fühlen: beschwingte Plätze in Städten, kraftvolle Orte in der Natur oder in Landschaftsparks, harmonische Innenräume, qualitätvolle Dinge und inspirierende Kunst in meiner Alltagswelt. Yoga und Qi Gong, das Singen im Chor und die Auftritte als Statistin an der Bayerischen Staatsoper sind für mich immer wieder Inspirationsquellen und geben mir Kraft.

Meine KOMPETENZ

Ich habe an den Technischen Universitäten in Dresden, Wien und München Architektur studiert, in namhaften Büros an öffentlichen Architektur- und Städtebauprojekten sowie zahlreichen Wettbewerben mitgewirkt. In dieser Zeit wird mir bewusst, dass mich mehr als technische Details das Leben der Bewohner interessiert und wie Räume geschaffen sein müssen, damit es gut funktioniert. Auf der Suche nach neuen Wegen finde ich in dem traditionellen chinesischen Feng Shui die perfekte Ergänzung und beginne intensive Studien bei den chinesischen Meistern Yap Cheng Hai und Howard Choy.

Mit der Gründung von Raumkompositionen 2006 verbinde ich Innen-/Architektur und Feng Shui in einem ganzheitlichen Arbeitsansatz und entwickle Gestaltungskonzepte für Räume unserer Alltagswelt: Geschäftsräume, Privaträume und Gartenräume für Menschen, die mehr wollen als herkömmliches Planen, Bauen und Einrichten.

Meine MOTIVATION

Stadtansicht von Dresden mit Schloß, Semper-Oper, Katholischer Hofkirche
Stadtansicht von Dresden

Meine Heimatstadt hat mir das sichere Gespür für die harmonische Einheit von Landschaft, Städtebau und Architektur, von Musik und Kunst sozusagen mitgegeben. Unmittelbar damit verbunden ist auch mein Unbehagen, wenn ich in Räumen Unstimmigkeiten wahrnehme. Dann will ich der Sache auf den Grund gehen und begebe mich auf Spurensuche. Mit geübtem Auge scanne ich die Räume ab und weiß recht schnell, wo es Blockaden gibt und wo sich Potenziale bei Räumen und Menschen zeigen wollen. Die Lage, das Grundstück, Grundrisse, Einrichtungen, Nutzungen, das Energieniveau … geben mir Auskunft über Stil, Interesse, Temperament … über die Qualität des Ortes und über die ganze Persönlichkeit. Räume sind eine Momentaufnahme der aktuellen Lebenssituation mit ihren Sonnen- wie auch mit ihren Schattenseiten, neuen Möglichkeiten und Ressourcen, die frei gelegt werden wollen.

Es drängt mich dann, kreative und angemessene Gestaltungslösungen für die Bewohner, Nutzungen und Räume zu finden und danach, ihre gestalterische Schönheit wieder herzustellen. Weil wir nur dort, wo es schön ist, mit unseren Räumen in Resonanz gehen und die Synergien vor Ort für unsere individuelle Weiterentwicklung nutzen können.

Mein ZIEL

Raum und Zeit zu inszenieren, damit Menschen ihre Wohnräume, Freiräume oder ihren Arbeitsplatz als stärkende Lebensräume erfahren und ihre Kreativität und Schöpferkraft frei entfalten können. Damit ihr Leben leichter gelingt!


ihr kontakt

Haben Sie Fragen zu meiner Arbeitsweise, können Sie hier mit mir Kontakt aufnehmen: KATRIN CRONE RAUMKOMPOSITIONEN