Wohnen und Arbeiten daheim

„Ich fühl mich immer wohler in meiner schönen Wohnung, bin hier richtig Zuhause und freu mich immer aufs Heimkommen !!“

Neugestaltung einer 3-Zimmer-Wohnung, 85 qm, in München
Feng Shui Analyse, Einrichtungs-Konzept, Entwurf der Möbel, Auswahl von Materialien, Farben, Stoffen, Fotografien, Realisierung

Ausgangssituation

Als ich die 3-Zimmer-Wohnung mit Blick in einen parkähnlichen Garten besichtige, fehlte ihr jegliche Atmosphäre und Lebendigkeit. Deshalb entschließt sich die Bewohnerin für eine Neugestaltung auf der Basis von Feng Shui. Mit der Feng Shui Analyse erkennen wir alle positiven, aber auch alle negativen Aspekte der Wohnung. Deshalb schlage ich erste Massnahmen zu Verbesserung der Wohnsituation vor. Wir entscheiden, welche Möbel erhalten bleiben und was neu gestaltet werden soll. Um den Räumen mehr persönliches Flair zu geben, fragen wir nach den Aspekten, die der Bewohnerin sehr am Herzen liegen.

Einzelne Wohnbereiche

Der Eingangsbereich ist besonders wichtig für das Nachhausekommen. Ein eigens für diese Stelle ausgewähltes Bildmotiv – passend über einem Sideboard – freut die Bewohnerin, wenn sie nach Hause kommt. Durch die sehr feinfühlige Wahl des Farbtons und der Qualität der Wandfarbe dürfen auch die vorhandenen Elemente, wie Teppichboden und Wandschränke, in neuer Qualität erscheinen; alt und neu verbindet sich zu einer harmonischen Einheit.

Die Mitte ist der zentrale Punkt der Wohnung, der jeden Morgen als erstes betreten wird. Sie kann nicht nur Flur sein, sondern sollte immer wieder an die eigenen Wünsche und Ziele erinnern, an Dinge, die die eigene Mitte stärken. Fotos, Texte, Accessoires, … können wechselweise auf einem Pin-Board angebracht werden.

Im Wohnraum besteht der Wunsch nach einer einheitlichen lebendigen Gestaltung, die den charaktervollen Bauernschrank und den vorhandenen Teppichboden integriert. Abgestimmt auf funktionale Bedürfnisse und gestalterische Vorlieben der Bewohnerin, werden neue Möbel entworfen und gebaut. Die Wahl des Holzes fällt auf kanadischen Nussbaum, der in wunderbarer Weise die Farben des Bauernschrankes und der neuen Stühle vereint.

Stoffe, Accessoires, gezielt gesetzte Leuchten und Bilder runden die Gestaltung zu einer neuen Wohn-Atmosphäre harmonisch ab.

Durch die aktive Mitwirkung bei der Neu-Gestaltung der Wohnung, wie das Streichen des Flurs, das Auswählen von Holz, das Ölen der Möbel in der Werkstatt, … lässt die Bewohnerin noch einmal mehr bei sich und Zuhause ankommen.